Sabrina Fuchs

B.Ed.

Lehrerin Primaria

 

 

 

Ausbildungen: 

Lehre als Verwaltungsassistentin

Primarlehrerin an der KPH Krems

Montessoridiplomausbildung

 

Aufgaben im IMA:

Sachunterricht sowie Bewegung und Sport in allen vier Schulstufen

Bildnerische Erziehung in der 1. und 2. Schulstufe

 

Lebensphilosophie: 

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“

Warum bin ich Lehrer*in geworden?

Der Umgang und die Arbeit mit Kindern haben mir immer schon sehr gefallen. Nach meiner Ausbildung im Büro als Verwaltungsassistentin kam in mir immer mehr der Wunsch auf, dass ich gerne mit Kindern arbeiten würde und so entschloss ich mich, eine Ausbildung als Volksschullehrerin zu absolvieren.

Während meiner ersten Dienstjahre konnte ich die positiven Erlebnisse, Erfolge und Glücksmomente der Kinder immer wieder erleben und das berührte mich sehr. Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich die Kinder auf diesem wichtigen Lebensabschnitt begleiten darf.

Was macht mich als Lehrerpersönlichkeit aus und vor allem einzigartig?

Jeder Mensch ist einzigartig.

Wir alle haben Stärken und Schwächen und dies gilt es, zu erkennen und zu fördern bzw. zu lernen, damit umzugehen. In meiner bisherigen Laufbahn als Lehrerin durfte ich schon an einigen Regelschulen unterrichten sowie KollegInnen und DirektorInnen kennenlernen. Aufgrund dieser Erfahrungen – positiv wie auch negativ – gehe ich gestärkt, flexibel, verständnisvoll, aber auch zielstrebig an neue Herausforderungen heran.

Inneres Bild zum IMA:

Während der Montessoriausbildung durfte ich unter anderem im IMA hospitieren. Seit dieser Zeit habe ich mir immer gewünscht, in so einer Schule zu arbeiten. Der Ablauf, die Kinder, die Ziele, die Umgebung und vieles mehr haben mich fasziniert und mir einen sehr positiven und freudigen Einblick in die Montessoripädagogik und vor allem in diese Schule gegeben.

​​

INTEGRATIVES MONTESSORI ATELIER -
Katholischer Verein zur Förderung
der persönlichen Entwicklung

Herzogenburger Straße 68

3100 St. Pölten

Tel.: 02742 / 21618
vorstand@ima.schule

Unser Büro ist selten besetzt, aber wenn Sie uns eine Nachricht
auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, rufen wir Sie ehestmöglich zurück.

Per Mail sind wir besser erreichbar.

 

 

> IMPRESSUM

> DATENSCHUTZERKLÄRUNG