Integratives Montessori Atelier

Katholische Private Volksschule und Sekundarschule mit Öffentlichkeitsrecht

Am 28. 10. 2016 feierten zahlreiche Gäste mit uns den 15. Geburtstag des Integrativen Montessori Ateliers. Kinder, Eltern, LehrerInnen, ehemalige AbsolventInnen unserer Schule und viele Ehrengäste fan...
 Auch die NÖN berichtete vom 15 jährigen Jubiläum des IMAs.
​ ​ Am Dienstag den 27.09.2016, unternahm die älteste Religionsgruppe der IMA einen Lehrausgang  nach Melk mit Barbara Macourek und Leon Heidinger. Angekommen am Melker Bahnhof ging es weiter zur...
Am 7.10.2016 unternahmen die SchülerInnen der Sekundarstufe zusammen mit den Lehrkräften Christina Fuger und Leopold König einen Lehrausflug nach Langenlois in die Gartenbauschule, welchen Christina o...
Wir, Gabrielle Erd, Theaterpädagogin, und Elisabeth Merckens, Rolfing-Instruktorin, bieten am IMA ein Theaterprojekt an. Wir spielen und bewegen uns, erfinden im Kreis kleine Geschichten, bilden kompl
Unsere Volksschule bekam überaschenden Besuch vom Nikolaus der beim Morgenkreis plötzlich vor der Tür stand. Jedes Kind bekam ein Geschenk aus seinem Sack und sorgte damit für fröhliche Gesichter. {im
Wir Kinder vom IMA möchten ein Zeichen für Flüchtlinge in Not setzen. Darum haben wir ein Projekt gestartet, welches wir am 12.12.2015 am Adventmarkt im Sonnenpark in die Tat umsetzen werden. Es hande
 Seit Juni 2009 ist IMA Mitglied im Netzwerk der OEKOLOG-Schulen. ÖKOLOG ist das Basis-Programm des Unterrichtsministeriums zur Bildung für Nachhaltigkeit und Schulentwicklung an österreichischen Schu
Zeit, Raum und Unterstützung, sich schulisch und beruflich zu orientieren und weiter zu entwickeln   Die „Lebensschule IMA“ ist eine weiterführende Möglichkeit für AbsolventInnen der IMA, über die Pfl
Seit dem Schuljahr 2012/2013 wird das Integrative Montessori Atelier als katholische Privatschule geführt. Schulträger ist der Verein"Integratives Montessori Atelier – Katholischer Verein zur Förderung der persönlichen Entwicklung".  Die Schule arbeitet auch weiterhin nach den Grundsätzen der Montessori Pädagogik, bekennt sich aber auch zum "Magis - Mehr" der katholischen Privatschule heute: Mehr Distanz zu Konsumzwang, Konformität und vielfach unbedankter Selbstverständlichkeit unserer Lebenswelt.