INTEGRATIVES MONTESSORI ATELIER -
Katholischer Verein zur Förderung
der persönlichen Entwicklung

Herzogenburger Straße 68

3100 St. Pölten

Tel.: 02742 / 21618
vorstand@ima.schule

Unser Büro ist selten besetzt, aber wenn Sie uns eine Nachricht
auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, rufen wir Sie ehestmöglich zurück.

Per Mail sind wir besser erreichbar.

 

 

> IMPRESSUM

> DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Pädagogik

PÄDAGOGISCHE GRUNDSÄTZE

  • Friedenserziehung als Grundlage

  • täglicher Morgenkreis

  • vorwiegend Freiarbeit

  • selbstständige Organisation des Tages (als Ziel)

  • selbstständiges Einteilen der Hausübung (als Ziel)

  • selbstständige Dokumentation der Leistungen

  • Schüler*innen haben vorwiegend in den Nebenfächern Gestaltungsraum, aus welchen Bestandteilen sich ihre Endnote zusammensetzt

  • Raum für die Lernenden, Fehlerquellen selbstständig zu erfassen

  • neben dem Arbeiten mit Schulbüchern gibt es Interventionsvielfalt in der Bearbeitung der Stoffgebiete

  • keine Stundenbeschränkung auf 50 Minuten, Pausen sind vereinbart

  • ein Schwerpunkt liegt auf individueller Arbeit mit den Schüler*innen

  • Projektunterricht zu unterschiedlichen Themen

  • Möglichkeiten für schulübergreifendes Arbeiten

 

PRIMARIA

…das Geheimnis des Kindes wird
die Freiheit des Menschen sein.

In der Primaria betreuen wir die Kinder angelehnt an die Vorgaben der Bildungsdirektion NÖ.

  • Das Metaziel ist die positive Absolvierung der
    4. Schulstufe.

  • Die alternative Leistungsbeurteilung wird bis einschließlich des 1. Semesters der 2. Schulstufe beibehalten.
    Im 2. Semester der 2. Schulstufe sowie in der 3. und 4. Schulstufe wird mittels Ziffernbenotung beurteilt. Der Ziffernbenotung werden ergänzende schriftliche Erläuterungen beigelegt.

  • In der vierten Schulstufe werden in Deutsch und Mathematik jeweils 4-6 Schularbeiten geschrieben.

  • In jedem Semester haben die Eltern die Möglichkeit, im Rahmen der KEL-Gespräche über das Verhalten und die Leistung der Kinder in der Schule Informationen zu erhalten. Sollte darüber hinaus ein Elterngespräch notwendig erscheinen, ist es sowohl den Eltern als auch den Lehrkräften vorbehalten, eines zu vereinbaren.

  • Es gibt immer wieder Angebote für die Kinder, ein neues Thema gemeinsam mit Lehrpersonen zu erarbeiten (hauptsächlich in D und M) oder in Form von Grammatik-Meetings oder Einmaleins-Treffen bereits Erlerntes kurz zu wiederholen und zu festigen.

  • Besondere Aufmerksamkeit gilt der Leseförderung, sie ist auch in unserem Schulentwicklungsplan verankert.

  • Regelmäßige musikalische, bildnerische und sportliche Einheiten, basierend auf Freiwilligkeit und Talent, werden angeboten.

 

SEKUNDARIA

…wir sind Gäste, die nach dem Weg zum mündigen und freien Erwachsenen fragen. 

Die Sekundaria ist eine Statutschule mit Öffentlichkeitsrecht.

  • Das Ziel ist die positive Absolvierung der 8. Schulstufe.

  • Ein Jahreszeugnis wird am Ende der 8. Schulstufe oder bei vorzeitigem Schulaustritt augestellt.

  • Neben der Freiarbeit gibt es mehrmals wöchentlich Angebote für Lerngruppen, vorwiegend in den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik.

  • In den Hauptfächern sind vier Schularbeiten zu absolvieren.

  • Zudem gibt es Angebote, um den Umgang mit den gängigen Computerprogrammen zu erlernen.

  • Wöchentliches Kreativangebot.

  • Zweimal pro Schuljahr gibt es für Eltern die Möglichkeit, im Rahmen eines KEL-Gesprächs Informationen zum jeweiligen Leistungsstand der Schüler*innen zu erhalten. Dauer des Gesprächs und Zeitpunkt im Schuljahr werden von den Lehrkräften festgelegt, wobei die Erziehungsberechtigten stets zwischen verschiedenen Terminen wählen können.

 

PÄDAGOGISCHE
SCHWERPUNKTE

… Bildung etzündet Feuer im Herzen.

  • Hilf mir es selbst zu tun.

  • Begleite aktiv meine freie Wahl.

  • Begleite meinen Weg bis zum Ziel.

  • Bzw. meine und deine Bedürfnisse stehen in Relation
    und in Balance.

  • Erziehungsberechtigte/Eltern sind Partner*innen. 

  • Flexibles und agiles Management im Schulalltag.

  • Wir sind ein Team.

  • Wir arbeiten und denken intrinsisch motiviert.