INTEGRATIVES MONTESSORI ATELIER -
Katholischer Verein zur Förderung
der persönlichen Entwicklung

Herzogenburger Straße 68

3100 St. Pölten

Tel.: 02742 / 21618
vorstand@ima.schule

Unser Büro ist selten besetzt, aber wenn Sie uns eine Nachricht
auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, rufen wir Sie ehestmöglich zurück.

Per Mail sind wir besser erreichbar.

 

 

> IMPRESSUM

> DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Finanzielles

Monatlicher Elternbeitrag € 265,- für 1 Kind , € 245,- für jedes weitere Kind 

Die Zahlungspflicht beginnt mit Schulbeginn.  Die Zahlungen sind mit Dauerauftrag zu leisten, die Beiträge müssen spätestens am 3. des jeweiligen Monats am Schulkonto eintreffen. Geplant ist die Umstellung auf Einziehungsaufträge, mittels Bemächtigung. 

Beim Schuleinstieg im September, sind die Elternbeiträge bereits für die Monate Juli und August, spätestens Anfang Oktober zu zahlen (12 x jährlich Elternbeiträge). Die Zahlungsverpflichtung endet bei einem normalen Ausstieg mit Schulende, per Ende Juni. 

Bei einem Einstieg unter dem Jahr, werden die Sommermonate anteilsmäßig berechnet und sind ebenfalls bis Mitte des 2. Unterrichtsmonats zu bezahlen.

Vereinsmitgliedsbeitrag pro Elternteil 1 x jährlich (Kalenderjahr) € 40,-

Der Mitgliedsbeitrag ist 1 x jährlich am Jahresanfang zu bezahlen. Auch im ersten begonnenen, nicht vollständigen Jahr, ist der gesamte Betrag bis längstens Anfang Oktober zu bezahlen. 

Lernmittelbeitrag pro Kind - pro Schuljahr € 50,- 
Der Betrag ist bis Ende September zu überweisen.  

Bankverbindung: Sparkasse NÖ Mitte, IBAN: AT62 2025 6000 0090 1199, BIC: SPSPAT21XXX

Arbeitsstunden

Es sind pro Elternteil 20 Elternarbeitsstunden zu leisten.  

Im Fall einer Nichterbringung der Stunden, ist ein Vergleichswert zu bezahlen.
1 Stunde wird gleichgesetzt mit €12,-. Der Nachweis der erbrachten Stunden pro Semester obliegt den Eltern.
Werden diese nicht nachgewiesen, werden sie zum Semesterende in Rechnung gebracht. 

 

Als Arbeitsstunden gelten:

• Lehrgangsbegleitung

•  Putz- und Wartungsarbeiten im Schulgebäude

•  Organisation von Veranstaltungen und Festen

•  Aktive Mithilfe bei Festen und Feiern

•  Fachexpertise in Projekten mit unseren Schüler*innen

•  Arbeitsstunden in der jeweiligen Elterngruppe

Kündigungsfrist

Es sind 3 Monate Kündigungsfrist vertraglich vereinbart. 
Vor dem geplanten Schulende oder bei vorzeitigem Ausstieg, ist die
Kündigung auf jeden Fall schriftlich einzubringen. Ansonsten fordern wir
3 Monate Schulgeld weiter ein.